Susanne Hühn ist ausgebildete Lebensberaterin, ganzheitliche Physiotherapeutin, Sprecherin, Autorin und Mittlerin für das innere Kind.

Susanne erklärt uns, was das innere Kind in uns eigentlich ist und wie es noch heute durch uns wirkt, vor allem auch auf unsere Beziehungen.

Sie erklärt uns den Unterschied zwischen erfüllten Beziehungen und abhängigen Beziehungen.

Susanne beschreibt, wie wichtig es für unsere heutigen Beziehungen zu anderen und zu uns selbst ist, dass wir unser inneres Kind lieben und heilen.

Sie zeigt uns zwei wundervolle Übungen:

Die „leere Stuhl“ Übung, die es uns leicht macht mit unserem Kind in Verbindung zu treten, es zu spüren ,zu sehen und zu hören.

Dann eine Übung, in der wir dem Gefühl des inneren Kindes folgen und so erkennen können, wann der Schmerz in uns entstand. Sie zeigt uns, wie wir diesen Schmerz heilen können.

Susanne lässt uns an ihrer eigenen Geschichte teilhaben. Wie sie durch den Beziehung zu ihrem Vater zur inneren Kind Arbeit fand, dieses heilte und somit auch die Beziehung zu ihrem Vater heilte.

Sie spricht mit uns ebenfalls über den Tod ihres Vaters und wie ihr die innere Kind Arbeit half genau damit umzugehen – das Schlimmste was sie sich jemals vorstellen konnte.

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt