„Ein wichtiger Teil unserer Reise hin zu einer reifen Männlichkeit ist nur unter Männern möglich.“

Was ihn begeistert und inspiriert ist das Gefühl von Freiheit und Verbundenheit:
gegründet in der Entwicklung unseren Mitgefühls, dem Bewusstsein unserer Verletzlichkeit und der Loslösung aus unseren Abhängigkeiten.

Sharan arbeitet heute in einem Netzwerk mit anderen Männer-Trainern zusammen für seine Vision von der „Liebe zum Mann-Sein“.

Basis seiner Männerarbeit ist meine spirituelle Praxis, seine langjährige Gemeinschaftserfahrung und die Einbettung dieser Arbeit in die Notwendigkeit des gesellschaftlichen Wandels.

Die tägliche Praxis, wo möglich in Verbindung mit kraftvollen spirituellen Orten und Kraftplätzen in der Natur, ist eine wesentliche Quelle für seine Männerarbeit.

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt