Als Serge Kahili King 14 Jahre alt war, wurde er in den Weg des Hawaianischen Schamanismus von seinem Vater eingeweht. Mit 18 wurde er als Enkel von Joseph Kahili von Kauai , einem Kupua oder Schamanen der hawaiianischen Tradition, adoptiert. Zusätzlich zu seinen Ausbildungsjahren mit der Kahili Familie verbrachte Serge 7 Jahre in Westafrika, wo er auch in die Afrikanische schamanische Tradition eingeweiht wurde. Ebenfalls machte er tief gehende Studien über andere Traditionen dieser Welt. Heute unterrichtet er Menschen darin, schamanische Heilungstechniken zu nutzen und er verwendet sein Wissen um andere zu unterstützen ihre eigenen kreativen Kräfte zu nutzen.

Serge erzählt uns seine Geschichte. Er wurde von einem Hawaiianischem Schamanen adoptiert und eingeweiht und lernte später auch von einem afrikanischen Schamanen.
Er spricht mit dir darüber wie auch du den Schamanismus in dein Leben bringen kannst und wie dir das hilft bewusster zu werden.
Serge spricht über die Visionssuche und wie wir selbst uns auf den Weg machen können um uns auf eine eigene Visionssuche zu begeben. Er erzählt uns von seiner einschneidenden Vision an einem Kraftplatz die nachhaltig sein Leben veränderte. Serge spricht darüber, dass wir leiden, weil wir nicht die Wahl getroffen haben zu entscheiden wer und was wir sein wollen. Er spricht über Sofort-Heilung und warum Krankheiten entstehen.

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt