Isabella Ulrich
Initiation zur Sangoma (Traditionelle Heilkunde und spirituelle Lebensbegleitung) in Südafrika (Nov. 2018, Maghalisburg/Molote), Ganzheitliche Prozess- und Übergangsbegleiterin, Autorin, Geburtsmentorin und Doula, Ayurvedatherapeutin und Yogalehrerin
Isabella erzählt uns ihre Geschichte. In einem Traum begegnete ihr ein Afrikaner, der ihr auf Zuhlu Sprache sagte: Komm nach Hause.

Er begann dann auch in Englisch mit ihr zu sprechen und rief sie nach Südafrika zu kommen.

Sie folgte schließlich diesem Ruf und begegnete dort dem Enkelsohn des Mannes, der sie in den Träumen besucht hatte.

Es stellte sich heraus, dass es ihre Bestimmung ist Sagoma zu sein- eine traditionelle Afrikanische Heilerin / Schamanin.

Sie ist ein Medium für den Afrikanischen Ältesten, der über sie den Menschen hilft.

In diesem Interview erklärt uns Isabella die Welt der Ahnen und wie die Ahnen uns unterstützen und helfen wollen – aber oft nicht von uns gehört werden.

Wir erfahren, wie wir wieder mit unseren Ahnen in Verbindung treten können und indem wir unsere Themen heilen, auch die Ahnen heilen können.

Isabella spricht mit uns über die weibliche Kraft und weibliche Verletzungen in unserem Schoßraum und was das mit unseren Ahninnen zu tun.

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt