Ilan Stephanie ist Körperforscherin, Autorin und Seminarleiterin.

Ilan spricht mit uns über Minderwertigkeit und das Gefühl „Nie genug zu sein“ und die Verbindung mit unserer inneren Wut.

Sie erklärt uns, warum die Wut in uns unser inneres Feuer ist und wie uns die Wut in die Hingabe, Frieden und Selbstliebe oder zu Aggressionen führt – wenn wir sie unterdrücken.

Ilan beschreibt uns wundervoll in 2 Übungen, wie wir mit unserer Wut – unserem Feuer – wieder in Kontakt kommen können und diese Kraft FÜR uns nutzen können – und wie die Verbindung mit dieser Wut unser Leben verändert.

Ilan spricht mit uns über Weiblichkeit und Sexualität und wie sehr wir mit falschen Glaubenssätzen aufwuchsen, die uns klein hielten und uns glauben machten, wir müssen perfekt sein.

Wir sprechen über Schuldgefühle und die Annahme des Unperfektseins und wie wir so in die Selbstliebe kommen können.

Ilan erzählt uns, wie durch Massagen ihrer Yoni der Schmerz ihrer Weiblichkeit ins Fließen kam und sie so in die Selbstliebe und -annahme kam.

Ilan macht eine wunderbare Übung mit uns und verbindet uns mit unserem inneren Beckenboden – ich empfand diese Übung als sehr kraftvoll und spürte meine sexuelle Energie.

Gemeinsam wollen wir uns mit dir und allen anderen Frauen des Kongresses verbinden und rufen dich: Willst du dabei sein und 3 Monate jeden Tag 10 Minuten deine Yoni massieren? Und schauen was das mit dir macht? Wie dein Schmerz heilt und du in deine Kraft kommst?

Mehr darüber im Interview!

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt