Alexandra Schwarz- Schilling geht es immer um die ganz große Frage: Was ist der Mensch? Seinem Wesen will sie auf den Grund gehen. Das hat sie schon getan, lange bevor sie 1996 ihre große Passion kennenlernte, das Coaching.
Sie hat Anthropologie und Ethnologie studiert, Theaterprojekte in Moskau geleitet, sich in Schamanismus weitergebildet. Ihre Auslandserfahrungen in London und Paris, in Indien und Japan haben sie geprägt; ihr BWL- Diplomstudium, das Studium der Psychologie, ihre Erkenntnisse als Mutter dreier Kinder – ihr Wissen, ihr Können, ihre Erfahrung verbinden sich auf wundervolle Weise in ihrer Arbeit in der Coaching Spirale Berlin.
Seit 2011 widmet sie sich ihrer nächsten großen Aufgabe: dem Aufbau eines ganzheitlichen Retreat Centers in Brasilien.

Alexandra spürte bereits als Kind die starke Verbindung zu Mutter Erde und wurde dann durch viele Krankheiten und Todesfälle in ihrem nahen Umfeld dazu gebracht, auf die Suche zu gehen.

Vor 30 Jahren lernte sie dann von Nordamerikanischen Schamanen, insbesondere über die weibliche Kraft – das alte verborgene Wissen.

Wir wuchsen in einer linearen Welt heran, in der das zyklische, innere Wissen der Frau unterdrückt wurde.

Doch Alexandra fand auf ihren Wegen immer mehr Raum, die weibliche Kraft wieder zurück in ihr Leben zu bringen.

Sie lässt uns an ihrem Wissen teilhaben. Am Wissen von Mutter Erde und ihren Töchtern. Die weibliche Kraft, die im Schoßraum beginnt und von dort nach oben fließt, um Fülle zu entfalten.

Alexandra sagt, die weibliche Kraft ist der Schlüssel zur Schöpfung.

Sie spricht mit uns darüber, wie wir diese Kraft wieder entfalten können und sagt auch, wie wichtig es ist, den weiblichen Schmerz nicht mehr im Verborgenen zu halten, sondern anzunehmen und so zu heilen.

Wir erfahren über die Kraft der Sexualität und wie Frauen und Männer so beide ihre Kraft zum Ausdruck und ins Fließen bringen können.

Alexandra erklärt uns die Kraft der Blutung, die Kraft von Sonne und Mond und Wasser und wie uns diese Kräfte helfen können unsere weibliche Fülle zu entfalten.

Sie erzählt uns von ihrem Urwald-Projekt Living Gaia und warum es so wichtig ist, unsere weibliche Kraft zu leben, damit auch Mutter Erde heilen kann.

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt