Die Sibirische Schamanin Aayla ist eine Meisterin im Umgang mit der feinstofflichen Welt. Mit ihrer ganzen Liebe und Hingabe begleitet sie Menschen in ihrer Entwicklung zu einem glücklichen, kraftvollen und selbstbestimmten Leben, wobei sie eine unterstützende, gegenwartsbewusste und lebenspraktische Haltung einnimmt.

Gleichermaßen besteht ihre Seelenaufgabe in der Erhaltung des energetischen Gleichgewichts der Erde. Durch globale kraftspendende Rituale, Seminare, Vorträge und Expeditionen zu weltweiten Kraftorten unterstützt Aayla ein friedvolles Miteinander zwischen den Menschen und ihrer Umwelt. Hierfür bringt sie sich mit ihrer über 20-jährigen Erfahrung als praktizierende Schamanin und der gesamten Kraft ihrer altaischen Schamanenvorfahren ein. Als eine der engsten Schülerinnen des Großen Weißen Sibirischen Schamanen Kudai Kam ist sie ein Kanal besonderen kosmischen Wissens.

Aayla ist eine visionäre, klare, direkte Frau, die mit dem Wissen aller Weltreligionen und Kulturen vertraut ist. Die ursprüngliche Kraft der Frau als Trägerin der Ahnenkraft, Arbeit mit dem Familienstammbaum, Erkennen der Lebensaufgabe eines Menschen, die Stärkung der Gesundheit, sowie die Zyklen Geburt – Leben – Tod sind für ihr Wirken von zentraler Bedeutung.

 

Bereits in jungen Jahren hatte Aayla Zugang zu ihren besonderen Fähigkeiten und folgte konsequent dem Ruf ihrer Seele. Nach Jahren des spirituellen Lernens in Indien und Tibet, führte ihr Weg letztlich zurück zu ihren schamanischen Wurzeln ins Sibirische Altai.

Ihre stetigen, intensiven spirituellen Praktiken, sowie die regelmäßige Rückkehr zu ihren Wurzeln ins Altai machen Aayla zu einem Kanal der höchsten Kraft, welche in der Lage ist, sogar schwere Krankheitsgeister zu vertreiben.

Diese Kraft ermöglicht es ihr unermüdlich Menschen in den verschiedensten Lebenslagen zu unterstützen. In ihren Seminaren, Workshops und Einzelsitzungen hilft sie bei jeglichen Themen, wie Familienkonflikte, Ahnenprobleme, Stärkung der Gesundheit, Kinderwunsch, Entfaltung der Talente von Kindern und Erwachsenen, Erkennen der Lebensbestimmung, sowie das Erschaffen von Lebensprogrammen für eine glückliche Zukunft.

 

Basierend auf ihrer langjährigen Lehrtätigkeit gründete Aayla 2012 die internationale Schule „Shaman“, welche die Entfaltung der übernatürlichen Fähigkeiten lehrt, die in jedem Menschen von Geburt an schlummern. Gleichzeitig unterstützt Aayla durch das ehrenamtliche Projekt „Global Spirit“ international vor allem junge Menschen dabei, den Weg ihrer Lebensbestimmung zu erkennen und zu gehen.

Ein weiteres Projekt, das der Sibirichen Schamanin Aayla besonders am Herzen liegt, ist der Aufbau eines Öko-Dorfes, in dem Erwachsene und vor allem Kinder lernen, früh ihre Gaben zu entfalten und ihr Seelenpotential zu spüren, sowie in Harmonie mit der Natur zu leben. Für die Realisierung bringt sie sich mit allen Einnahmen ihrer vielfältigen Projekte ein.

Mit ihrem umfassenden Wissen und außergewöhnlichen schamanischen Fähigkeiten, ist Aayla zudem ein gern eingeladener Gast in verschiedenen öffentlichen Medien und Festivals. Kooperationen entstanden in Deutschland beispielsweise bereits mit Astro TV, Bewusst TV, sowie dem großen Trommelevent in Bad Gögging.

Schreib uns

Not readable? Change text. captcha txt